Depression bei Unternehmern – Entrepreneure sind besonders stark betroffen.

Unternehmer-und-Despression

Unternehmer und Entrepreneure haben übrigens eine weitaus höhere Gefahr an psychischen Störungen zu erkranken als der Rest der Menschen.

Depression kann wirklich jeden treffen. JEDEN. Jederzeit. Auch dich. Oder jemand den du liebst.

Unternehmer…

  • leiden 2x häufiger an Depressionen
  • kämpfen 3x häufiger mit Sucht
  • haben eine 11x höhere Wahrscheinlichkeit, eine bipolare Diagnose zu erhalten

Ein Bekannter von mir  – Unternehmer – hat Suizid begangen. Er war depressiv.

 

Keiner hat im geglaubt als er sagte, er habe keine Lebensmut mehr. Er war Mitte 46, gutaussehend. Ein 1,95m großer, extrem durchtrainierter Kerl, hatte einen Doktortitel, war erfolgreicher Unternehmer.

Das war die Fassade. Dahinter schleppte er einige Probleme aus der Kindheit mit sich herum. Dazu kam, dass er länger körperlich krank wurde.

Ich hatte lange keinen Kontakt zu ihm.Trotzdem hat mich die Nachricht erschüttert.

Weil ich über das Thema Depression aufklären will, schreibe ich darüber.

An Depression haftet noch immer ein großes Stigma. Und ganz viele falsche Vorstellungen.

Um es ganz deutlich zu sagen: Depression ist eine Krankheit wie Krebs. Nur ist sie nicht zu sehen.

Viele Depressive sagen, dass sie lieber Krebs hätten, weil man dann genau weiß, was man bekämpfen muss und wie.

Es ist wenig erforscht was die Auslöser sind. Sie sind jedenfalls vielfältig und kann extrem viele Ursachen haben (Verlust von Menschen, Job, Krankheit…) oder scheinbar keine. Sie kann sich völlig unterschiedlich zeigen.

Viele Menschen glauben dass Jemand der darüber redet keinen Lebensmut mehr zu haben, sich nicht umbringen wird.

Das ist ein großer Irrtum!

Einem Suizid geht eine Depression voraus.

Depression ist HEILBAR!

Vor-Despression-schützen

Das wissen viele Betroffene nicht und suchen daher keine Hilfe. Sie ziehen sich zurück.

Weil sie sich aus Scham nicht eingestehen wollen eine zu haben oder es selbst gar nicht erkennen.

 

Nicht Betroffene glauben eine Depression sei “schlechte Laune” oder “Traurigkeit”.

 

Sie verstehen nicht dass man in einer Depression oft KEINEN FREIEN WILLEN mehr hat.

Sogar die Katze zu füttern oder zu duschen kann als kaum durchführbare Last empfunden werden.

Ich höre oft: “Da muss man ja viel Mut haben, um sich umzubringen.”

Nein, dahinter steckt abgrundtiefe Verzweiflung weil der psychische Schmerz nicht mehr auszuhalten ist. Psychischer Schmerz wird wie körperlicher Schmerz empfunden.

Im Grunde ist er aber schlimmer weil er nicht greifbar ist.

Niemand will sterben. Depressive wollen nur endlich diesem Schmerz entkommen.

 

Depressionen hängen oft mit verdrängten Gefühlen zusammen, von den sich Menschen ablenken.

 

Mit Medikamenten, TV, Alkohol, Drogen Rauchen, Shoppen usw. Die eigenen Resilienz zu stärken, kann schützen. Sich selbst gut zu kennen, zu wissen, was einen steuert, wie man mit den eigenen Gedanken und Gefühlen umgeht.

Depression ist ein schwarzer zäher Strudel aus Sirup, der immer weiter nach unten zieht und erstickt, wenn der Betroffene keine Hilfe sucht. Irgendwann wird sie chronisch. Am Ende steht dann meist tatsächlich der Selbstmord weil sich der Betroffenen keine Zukunft mehr vorstellen kann.

Ursachen für Depressionen können z. B. auch Ziele sein, die aus den falschen gründen gesetzt werden.

Depressive Menschen sehen tatsächlich keine Zukunft mehr.

 

Was mich befähigt darüber zu schreiben?

Ich hatte vor 16 Jahren eine Depression, als ich eine große Liebe und den damit zusammenhängenden Lebenstraum verlor.

Der Weg da raus war nicht gerade einfach (Genau genommen manchmal beschissen schwer). Deswegen bin ich aber heute dort wo ich bin.

Ich wurde nicht Coach, weil ich das werden wollte, sondern um mir selbst den Hintern zu retten. Meine Klienten danken es mir, weil ich nicht bewerte – egal mit welchem Problem sie zu mir kommen.

Heute bin ich stolz auf mich und mein Leben.

Im Grunde war die Depression der Tritt in den Hintern, mich und mein Leben zu hinterfragen und auf meine “Heldenreise” zu gehen.

 

Hast du Suizid Gedanken? Suche dir unbedingt Hilfe!

 

Wenn du Suizid Gedanken hast, weil der Schmerz so unerträglich ist, dass der Tod wie eine Erlösung scheint, SUCHE DIR UNBEDINGT HILFE. Und schieb nicht aus Stolz die Menschen weg die dir helfen wollen.

Wenn du Menschen kennst, die scheinbar immer traurig sind und sich immer mehr zurück ziehen, frag bitte nach. Nimm ernst wenn jemand sagt er/sie habe keinen Lebensmut mehr. Und hab Geduld, die stellen sich nicht mit Absicht quer. Sie KÖNNEN einfach nicht.

Ursachen-für-Despression

Frühe Symptome und erste Anzeichen einer Depression

 

  • Schmerzen (z.B. unspezifische Kopf- oder Bauchschmerzen);
  • ständige Müdigkeit, Energiemangel;
  • nachlassendes sexuelles Interesse;
  • Reizbarkeit, Angst;
  • zunehmende Lustlosigkeit, Apathie;
  • missmutige Stimmungslage;
  • Schlafstörungen;
  • Appetitlosigkeit.
Depression-überwinden

Depression ist eine Krankheit wie Krebs. Nur unsichtbar.

Mein Bekannter hätte nicht sterben müssen. Ich sehe sein Foto an und bin stinkwütend.

Auf ihn und auf unsere  – immer noch – ignorante Gesellschaft, dieMenschen mit Depression für Schwächlinge und Jammerlappen hält.

Nichts könnte ferner von der Wahrheit sein. Depressive führen einen unfassbar Kräfte zehrenden Kampf und vertuschen ihr Leid lange aus Scham (weil sie den Mist selbst glauben).

Ich hatte damals Glück.

Depressionen mit klaren Ursachen (Schwerer Verlust), sind diejenigen, die am leichtesten zu behandeln sind. Grundsätzlich sind aber die meisten Depressionen heilbar.

Den richtigen Weg zu finden ist nicht immer einfach.

 

AUCH WICHTIG: Du bist nicht deine Depression!

Große Teile von dir sind nicht depressiv. darin gilt es Betroffene immer wieder zu bestärken. dass sie es deswegen schaffen können, da wieder raus zu kommen.

Die Statistik, das Frauen eher betroffen sind, glaube ich nicht.

 

Überholte Männerbilder befeuern Depression.

 

Meiner Ansicht nach suchen Frauen sich eher Hilfe als Männer.

Wegen eines völlig kaputten Männerbildes, das in unsere Gesellschaft besteht.

Mein Bekannter entsprach dem zu 100%. Stark, trainiert, erfolgreich, kein Riss in der Fassade, nie Schwäche zeigen. Der Zwang und Stolz das aufrecht zu erhalten – auch vor sich selbst – , hat ihn das Leben gekostet.

Die Frau, der mein Bekannter von seinem fehlenden Lebensmut erzählte, hat nicht erkannt, wie es um ihn stand.

Die Überlebenden müssen damit zurecht kommen dass sie vielleicht jemanden hätten retten können.

Möglichkeiten dich vor Depression besser zu schützen.

Für mich waren die Schlüssel mich selbst genau kennen zu lernen, meine Muster und Programme und meine innere Haltung und meine Sicht auf mich und das Leben komplett zu verändern. Buddhismus hat mir dabei sehr geholfen, denn im Grunde ist das keine Religion, sondern ein Konzept glücklich zu leben. (Wobei unser gesunder Zustand NICHT ist glücklich zu sein – dazu mehr in meiner Video Reihe auf YouTube zu “Mythen über Glück“)

 


Zu den Gründen, warum Unternehmer depressiv werden, gehören:

  • Das Gefühl wenig unter Kontrolle zu haben
  • Hoher finanzieller (Zeit-)Druck
  • Kontinuierliche Arbeit, zu wenig Ausgleich – zu wenig von dem, was resilient macht.
  • Von Natur aus anfällig für ein hohes Maß an Ängsten – Unwissen wie man mit Gefühlen umgeht
  • Immer wieder Scheitern, Ablehnung, Sackgassen (z. B. Investor-Ablehnungen)
  • Stress und lange Arbeitszeiten führen zu Burnout & Depression
  • Werden von Partnern, Mitarbeitern oder Investoren sabotiert
  • Können aus Ihrem eigenen Unternehmen gefeuert werden
  • Kämpft um die Gewinnung und Aufrechterhaltung der Traktion
  • Wenig Kenntnis über sich selbst, alte Muster denen sie folgen
  • Ziele aus den falschen Gründen gesetzt.
  • Hohe Verantwortung (ev. auch für Andere)
  • Leere Erfolge

Die Depression kann moderat und flüchtig sein. Sie kann aber auch den persönlichen Bankrott bedeuten und zu einem tiefen Absturz führen.

Garantiert sind jedenfalls depressive Verstimmungen.

 

Je besser du auf ein Despression vorbereitet ist, desto besser kannst du dich schützen.

Lerne…

 

  • dich selbst und deine alten Muser & Steuerungsprogramme gut kennen.
  • Mit Gedanken und Gefühlen konstruktiv umzugehen. Vor allem mit Ängsten.
  • Deine Resilienz zu stärken
  • Mediation & Achtsamkeit
  • Und werde dir klar warum du deine Ziele erreichen willst und ob das gesunde Gründe sind
  • Werde dir über deine Werte klar. Wenn du aus 350 nicht deine Top 2 spontan nennen kannst, hole dir die Werteübung.Werte sind dein Kompass und Anker im Leben, sie steuern deine Handlungen und lassen dich Krisen überstehen. Wenn du unglücklich bist, liegt es meist an einem Wertekonflikt. Der Depressionen auslösen kann.

Wissen ist Macht.

Je mehr du über Depression weißt, desto besser kannst du auf Situationen reagieren

Daher hier einige hilfreiche Links:.

 

Deutsche Depressionshilfe: https://www.deutsche-depressionshilfe.de/ueber-uns

Selbsttest und Infos: https://ifightdepression.com/de/

Artikel: Wie es in einer Depression aussehen kann: https://editionf.com/wie-geht-depressionein-erklaerungsversuch-fuer-dich/

Denk dran: Dein Leben. Deine Regeln.

Jeanette

Melde dich an und du erhältst
Zugang zur gratis Tipps & Tools Bibliothek.

Du meldest dich gleichzeitig zum Newsletter an,
in dem ich dich über neue Inhalte, Artikel, Videos u. s. w. informiere.

WICHTIG!

1) Nach der Anmeldung bekommst du eine E-Mail
Du musst den Link darin bestätigen, damit ich dir das Passwort & den Newsletter senden darf nach DSGVO.
2) Du wirst auf eine Seite weitergeleitet, auf der du das Passwort findest.
Wenn du innerhalb von 5 Minuten KEINE Mail bekommst, kontaktiere mich bitte: hallo@jeanettebouffier.de

Ich hasse Spam genauso wie du, daher habe ich Daten schon immer gut geschützt. Durch die neue DSGVO ist das noch verschärft worden.
In der Datenschutzerklärung siehst du, wo und wie Daten erhoben werden. Ich verzichte freiwillig darauf Daten zu erheben, die nicht absolut notwendig sind, um dir meine Inhalte zukommen zu lassen. Wenn du noch Fragen dazu hast, schreibe mir gerne. Du kannst dich aus der Liste jederzeit mit einem Klick austragen.
Jean

Über Jean

Hi, ich bin Jeanette, – Business Coach, Marken Designerin & Aufbruch Komplizin Ich helfe Unternehmerinnen und Frauen, die es werden wollen, mutig aufzutreten – als Mensch und als Marke. Denn Menschen lieben echte Persönlichkeit und selbst-bewusste Ausstrahlung zieht an wie ein Magnet. :)

Kommentieren

Trage dich in meinen Newsletter ein, damit du meine gratis Tipps & Tools erhältst!

Vielen Dank! Bitte prüfe jetzt deinen Posteingang.

Pin It on Pinterest