Kreativität – Theorien für Tiefenentspannte

Es gibt diese Geschenke, da weiß man dass sich der Schenkende keine Gedanken gemacht hat. Es musste halt was her, damit man nicht mit leeren Händen da steht. Und dann gibt es diese Geschenke, über die man sich freut wie ein Plätzchen, die gar keinen Grund haben, außer eine Freude zu machen und die passen wie ein Handschuh.

So eines habe ich kürzlich bekommen. O. k. … der Schenkende und Schaffende des guten Stückes hatte es etwas leichter. Kreative Menschen wissen im Allgemeinen ziemlich genau was andere kreative Menschen toll finden.

Das besondere an dem Geschenk ist aber, dass es zwei meiner Welten zusammen bringt.

Kreativität und Psychologie. Schön ist es auch noch. Man ist ja auch Ästhet. Das konnte mir selbst meine Mutter nie austreiben mit Bemerkungen wie „Aber Kind, das ist doch UNPRAKTISCH“. „Aber es ist SCHÖN!“ gebe ich noch heute zurück.

Also: es ist einfach SCHÖN!

Tadaaa und das ist es:

Ein Buch! (Gegen die hat selbst meine Mutter nichts).

 

8 – 13 Hertz. Kreativitätstheorien für Tiefenentspannte. Deutschlands erstes Unsachbuch über Kreativität. @jeanbouffier click to tweet

 

„Wie tickt eigentlich ein Kreativer? Was passiert im Hirn im Falle eines Geistesblitzes? Was braucht Kreativität? Und warum sind schlechte Ideen oftmals wie Klebstoff im Kopf? Die beiden Werbekreativen Jochen Klein und Stefan Wolf von www.hundertgrad.de haben sich mit Kreativität auseinandergesetzt und eigene Erfahrungswerte, Erkenntnisse und Thesen aus über 20 Jahren Werbezirkus in einem nicht ganz ernsthaften Werk zu einem komischen Thema zusammengetragen.“

 

Erfahrungswerte, Erkenntnisse und Thesen zu Kreativität in einem tollen Buch zusammen gefasst. @jeanbouffier click to tweet

 

Jetzt könnte man sagen: „Ach mal wieder zwei Kreative die irgendwelchen Sermon grafisch aufgehübscht haben um Kreativpreise abzustauben.“

Das trifft auf dieses Buch aber nicht zu. 8–13 Hertz wurde von den beiden Autoren erst einmal nur für das eigene Seelenheil aus der Taufe gehoben.

„Wir haben uns einfach mal Einiges von der Seele geschrieben und visualisiert, was uns in unserem Job täglich bewegt. Wir hatten unendlich viel Spaß damit und haben es einfach gebraucht – ein Buch nur für uns.“

Das Buch ist eine Liebeserklärung an die Kreativität. Die eigentlich Liebe braucht um aufzublühen aber in dem Beruf bezahlt und behandelt wird, wie eine billige Hure.

3- 18 Hertz enthält einige grundlegende Wahrheiten darüber, welches Umfeld es braucht, damit Kreativität überhaupt möglich wird. Und einige Lebensweisheiten und menschliche Beobachtungen, denen man anmerkt, dass hier mit viel Nachdenklichkeit und Liebe zum Detail geschrieben, ausgewählt und illustriert wurde.

Und es hat Preise abgestaubt. Zu Recht.

Es enthält nämlich auch einige Wahrheiten die nicht nur im Kontext mit Kreativität zum Nachdenken anregen. Einige davon haben mich besonders „erwischt“.

„Wir bewegen die Welt und die Gemüter nur dann, wenn wir etwas tun, was alle anderen nicht tun würden, weil wir an etwas glauben, woran alle anderen nicht glauben. Auch wenn wir es auf die drohende Gefahr hin tun, komplett zu Scheitern.“


„Wir alle haben gelernt an etwas festzuhalten. Selbst wenn es sich nicht stimmig anfühlt“ www.8-13hertz.de @jeanbouffier click to tweet

„Willkommen Krise. Denn in der Krise geht was.“ www.8-13hertz.de @jeanbouffier click to tweet

„Na, mal wieder zu sehr im Kopf? Hirn ist gut … aber wo ist der Zugang zu deinem Herzen?“ www.8-13hertz.de @jeanbouffier click to tweet

„Woran Kreativität stirbt ist Zeitdruck. Der ist heutzutage aber die Norm. Woran wir Menschen eingehen ist fast das Gleiche.“ www.8-13hertz.de @jeanbouffier click to tweet


„Der Mensch ist zur Dressur gemacht. Niemand lernt schneller, sich immer gleichen Mustern zu unterwerfen und sie Leben zu nennen. Ja, selbst die Illusion von Freiheit ist ein Bild an dem sich der Mensch nicht satt sehen kann. Wir bleiben hungrig. Hungrig nach….

Daran bin ich hängen geblieben, denn es gibt in anderer Form wider, was der Dalai Lama schon sagte: „Der Mensch opfert seine Gesundheit um Geld zu verdienen. Dann opfert er sein Geld um seine Gesundheit zurückzubekommen. Es ist so auf die Zukunft fixiert, dass er die Gegenwart nicht genießen kann. Das Ergebnis ist, dass er weder in der Zukunft noch in der Gegenwart lebt. Er lebt so als würde er niemals sterben und lebt so als habe er niemals gelebt.“

Leben und Glück braucht genauso wie Kreativität vor allem dies: Raum, Zeit, entspanntes Wachsein und experimentieren dürfen.

Interessant ist das Buch auch für Unternehmen die von ihren Leuten Kreativität, Innovation und Motivation fordern aber nicht den Raum und die Voraussetzungen dafür schaffen.

Und das Buch hat bereits – neben vielen Designpreisen – viele Fans:

„Gerade in der heutigen Zeit, in der immer mehr Unternehmen das Thema Kreativität für sich entdecken und sich Methoden wie „Design Thinking“ auch außerhalb von Designstudios etabliert haben, tut 8–13 Hertz gut. Denn das liebevoll gestaltete Buch bietet Inspiration und intelligente Denkanstöße, um das eigene, kreative Selbstverständnis zu hinterfragen.“
Sebastian Gerhard, geschäftsführender Gesellschafter neonelephant, Darmstadt

„(…) Und um bei 8–13 Hertz zu landen, braucht man nicht Kaffee oder Koks, sondern innere Ruhe und jede Menge Spaß am kreativen Arbeiten.“
Heiko Burrack, Burrack New Business Advice, Buchautor, Freiburg

„Echtes Herzblut. Es ist schön zu sehen, dass in einer Zeit, in der kreative Ideen meist nur noch in Stundensätzen und -aufwand bewertet werden, eine Idee in dieser Form von 8–13 Hertz Gestalt annimmt. Danke für diese haptische Erfrischung der kreativen Sinne.“
Carsten Haupts, Geschäftsführer EPS, Ratingen

„8–13 Hertz is a wonderful and beautifully designed book. I like the minimalist approach that follows for the reader to dance through the book, stopping here and there to capture the spirit of its theme: creativity. The child in everyone of us comes alive here.“
Dr. Mario Garcia, CEO and Founder Garcia Media, Tampa Florida, New York City

Noch viel mehr Kommentare und Einblick ins Buch gibt es hier: www.8-13hertz.de

Viel Spaß beim Lesen, Lachen, Zusammenzucken, schmunzeln…eben berührt sein.

Jean

About Jean

Ich bin Jeanette. Freiheits-Mentorin und Coach. Ich helfe dir den Mut zu haben, dein Leben nach deinen Regeln zu leben und deine Vorstellung von Freiheit zu finden. Egal ob du selbstbestimmter leben, deine Berufung und deine Geschäftsidee finden oder eine Auszeit vom Job machen willst. DEIN LEBEN. DEINE REGELN!

Leave a Reply

ZU MONATLICHEN THEMEN BEKOMMST DU

> Einen ausführlichen Blog Artikel

> Ein Video

> Eine Übung oder Meditation

> Kostenlose Workshops & mehr

BONUS NUR FÜR MEINE LESER

> Ein Q&A Video zum Artikel 

Yay. Du bist angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This